Stammhaus Nachrichten

Wozu?

Schreibprojekt der Stammhausgruppe: Eine Zeitung von jungen Menschen mit Handicaps wird in Eigenregie erstellt.

Ziele: Information, Teilhabe am Gesellschaftlichen Leben, Kreativität

Seit wann?

Seit 2001 – bisher 26 Ausgaben medienwirksam als Öffentlichkeitsorgan zu Errichtung des Stammhauses.

Wer?

Redaktionsgruppe von Leuten mit unterschiedlichen Handicaps wählt und bearbeitet für jede Ausgabe ein Schwerpunktthema zum Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung.
Experten, Politiker, Künstler und Interessierte werden befragt.

Wie?

Leute, die nicht so gut schreiben und sprechen können, holen sich Unterstützung. Andere sind künstlerisch begabt und zeichnen oder fotografieren zum Thema.

Aufgaben des Chefredakteurs: Layout, Zeitung setzen, Fotos, Interviews und Werbeanzeigen organisieren.

Was?

Bei und kommen auch die zu Wort, die sich schwer verständlich machen können.
Wir wollen selbst zur Inklusion von Menschen mit Behinderung in unserer Stadt Jülich beitragen.
Projekte mit Künstlern, wie z. B. Arno Schlader, Otmar Alt, Klaus Ahlert,
Aktionen mit dem „KuBa“ (Kulturbahnhof), mit der Stadt (AKI – Arbeitskreis Integration, Stadtbücherei, Brückenkopfpark, usw.)

Probelesen - Stammhaus Nachrichten

 

In unserer Jubiläumsausgabe zum 10 jährigen Bestehen kann reingeschnuppert werden. Sie ist immer noch im Stammhaus zu erwerben.

Zum Probelesen bitte hier klicken...

 

Die 26. Ausgabe der Stammhaus Nachrichten ist da:

Zum Probelesen bitte hier klicken...

Hier noch ein Auszug der Ausgaben 23 - 25 unsererStammhaus Nachrichten (25 als Jubiläumsausgabe):

Zum Probelesen bitte hier klicken...

 

Die aktuellen Stammhaus Nachrichten können Sie immer bei uns im Haus erwerben. Bei Interesse können Sie uns auch gerne eine Nachricht schreiben!

Hier können Sie uns kontaktieren...

Die Redaktionsgruppe
Chefredakteur: Christoph Beckers